Einstiegsmöglichkeiten ins Judo für Groß und Klein

Kronwinkl. Nach den Sommerferien starten die Judokas des TSV Kronwinkl wieder in den Trainingsbetrieb. Für alle Interessierten gibt es wieder die Möglichkeit in diese abwechslungsreiche Sportart hinein zu schnuppern.

Am Donnerstag findet ein Anfängertraining für Erwachsene und Jugendliche ab 16 statt. Judo kann als ganzheitlicher Sport in jedem Alter erlernt werden. Die japanische Kampfsportart fördert sowohl die allgemeine Fitness als auch Koordination und Konzentration. Übersetzt heißt Judo „der sanfte Weg“ womit das Ausnutzen der Energie des Partners gemeint ist. In dem von Miriam Angstenberger gehaltenen Training werden Kraft und Ausdauer, Technik und leichter Wettkampf auf dem Programm stehen. Es sind keinerlei Vorkenntnisse nötig, es sind aber auch Wiedereinsteiger herzlich willkommen. Gerne kann das Training kostenlos getestet werden. Zum Hineinschnuppern reicht normale Sportkleidung und Sportschlappen. Das Training findet jeweils Donnerstag von 20:00 bis 21:30 in der Schulturnhalle Kronwinkl, Hofmark 30 statt.

Jeweils Dienstag von 16:45 bis 17:45 haben Kinder ab 5 Jahren die Möglichkeit Judo kennen zu lernen. Nach dem Konzept „Judo spielend Lernen“ wird ihnen die Kampfsportart kindgerecht näher gebracht. Neben Judo stehen auch sportliche Fähigkeiten wie klettern, rollen und turnen auf dem Programm. Das Konzept legt auch ein besonderes Augenmerk auf die Werteerziehung. Für die älteren Kinder gibt es fließende Übergänge in die fortgeschrittenen Trainingsgruppen. Auch hier ist ein kostenloses schnuppern jederzeit möglich.

 


Was ist Judo?

Judo - Die Beherrschung von Körper und Geist

Judo, das heißt "sanfter Weg" und ist ein faszinierender Kampfsport, der aus Japan kommt.

Judo, das bedeutet aber auch, die maximale Wirkung bei einem Minimum an Aufwand zu erzielen. Eine gleichzeitige Herausforderung für Geist und Körper. Durch das Wechselspiel zwischen Angriff und Verteidigung trägt Judo dazu bei, dass sich der Judoka zu einem harmonischen Menschen entwickelt. Damit besitzt Judo nicht nur einen hohen erzieherischen Wert, sondern bietet darüber hinaus die besten Voraussetzungen zur Entfaltung der eigenen Persönlichkeit.

In Deutschland gibt es inzwischen mehr als 240.000 Judoka, die in rund 2.700 Vereinen aktiv sind. Gerade bei Kindern und Jugendlichen ist der Sport sehr beliebt.

Deutsche Judosportler gehören im internationalen Vergleich neben Japan, Frankreich, Korea und Russland zur Weltspitze.

Freizeitsportlern eröffnet Judo mit einer Vielzahl von Einzel- und Mannschaftswettbewerben ein breites Betätigungsfeld.

Judo ist für Jung und Alt auch eine Schule für das Leben. Schon Kinder im Vorschulalter können durch Bewegung und Spiel Judo lernen. Es werden Körperhaltung, Beweglichkeit, Schnelligkeit und Reaktion trainiert. Natürlich kommt der Spaß beim Training nicht zu kurz.

Für Kinder von 5 bis 14 Jahren leistet Judo einen wertvollen pädagogischen Beitrag, der neben Spaß und Freude auch Teamgeist, Verantwortlichkeit und Rücksichtnahme vermittelt.
Senioren nehmen Judo vor allem als ein Angebot wahr, dass die körperliche Bewegungsfähigkeit bis ins hohe Alter erhält.
[Quelle: Deutscher Judo-Bund]

Was bieten wir an?

Die Abteilung Judo des TSV Kronwinkl bietet vielfältige Trainingsmöglichkeiten für Kinder ab 5 Jahren bis hin zu den Erwachsenen.

Das besondere Angebot ist eine gemischte Gruppe von Kindern ab 10 Jahren, Jugendlichen und Erwachsenen. Dabei erhalten interessierte Eltern die Gelegenheit den Sport kennenzulernen und gemeinsam mit ihren Kindern zu trainieren.

Neben dem Training werden auf freiwilliger Basis Lehrgänge besucht und an Wettkämpfen teilgenommen. Wir richten auch selbst Turniere und Lehrgänge aus.

Es gibt auf Abteilungsebene weitere attraktive Freizeitangebote, wie zum Beispiel das alljährliche Zeltlager.

Wenn wir ihr Interesse geweckt haben, dann würden wir uns freuen Sie bei uns begrüßen zu dürfen. Gerne können sie erst einmal in einem Probetraining erfahren, was diesen interessanten und vielseitigen Sport ausmacht.

Weitere Informationen zum Verein, den Trainingsmöglichkeiten und Ansprechpartner finden Sie hier auf unserer Homepage.